Freitag , September 30 2022

Chronik

1.Fußballspiel in Rathenow am Vogelgesang auf dem Reitplatz unter Anleitung des englischen Studenten Roth . Der MTV Rathenow(gegründet am 13.August 1861, Vorsitzender Bürgermeister Karl Große u. Stellvertreter Meinshausen) war der Veranstalter.

Gründung Rathenower FC 1909
Fußballclub auf dem Reitplatz am Vogelgesang(Rathenow) entsteht.

Gründung des Mögeliner SC 1913 e.V. am 13.Oktober 1913

Gründung Neufinkenkruger Ballspiel-Club 1913(Vorgänger SV Falkensee-Finkenkrug)

Gründung einer Fußballabteilung in Rathenow
Gründung FC Markee
Gründung TSV Paulinenaue(Vorgänger Paulinenauer TSV) am 22.11.1923
Gründung SV Kienberg(Vorgänger Kienberger SV)
Gründung „Freie Turnerschaft“ in Groß und Klein Behnitz(Vorgänger Blau-Weiß Groß Behnitz)
Gründung VfB Berge (Vorgängerverein SV Germania Berge 1990)

Gründung ESV Elstal und Umgebung(Vorgänger ESV Lok Elstal)

Einweihung Sportplatz am Lindholz(Paulinenaue) Pfingsten 1931
In Mögelin wurde am 01.Mai 1933 das letzte Spiel unter der am Sportplatz wehenden roten Fahne mit der schwarzgelben Gösch gegen den F.C. Südstern-Rathenow ausgetragen. Am 18.Mai 1933 wurde der Mögeliner SC 1913 e.V. durch die Nazis gewaltsam aufgelöst und der Sportsfreund Riesler in das KZ geschleppt, wo er 4 Monate inhaftiert wurde.
Der Verein „Vater Jahn 04“ (Turnverein, gegründet 1904) und die Fußballer der „Spielvereinigung 06“ vereinigen sich zum „Verein Leibesübungen“

Im Juni 1945 findet das 1.Spiel nach dem 2.Weltkrieg zwischen Rathenow und dem „Ballspielclub 05“ Brandenburg statt.

1.Spiel der Mögeliner Fußballer . Sie fuhren nach Radewege mit einem Traktor ohne Hupe und Signalhorn.

 

In Rhinow gründet Albert Buttiron einen Fußballverein

Gründung Fußballverein in Friesack

Gründung Bredower SV 1947

Gründung SG Dallgow 1947(Vorgänger SV Dallgow 47) am 01.September 1947

Am 23.Oktober 1948 gründet sich die Sportgemeinschaft „Freiheit“ im FDJ-Heim Bergstraße in Rathenow.

Baubeginn der Sportanlage auf dem Schwedendamm(Rathenow)

Gründung BSG Aufbau Großwudicke

Am 14.Dezember wird die BSG Verwaltung Rathenow(Eintritt der Sportgemeinschaft „Freiheit“ gegründet.

In Premnitz gründen Fritz Dieterle, Franz Waltenta und Bruno Menzel die Sektion Fußball.(Mai 1949)

Am 28.April 1950 wird die BSG Mechanik Rathenow im Speiseraum der ROW gegründet.

Gründung SG Brieselang(Vorgänger SV Grün-Weiss Brieselang)

Gründung BSG Traktor Perwenitz(Vorgänger TSV Perwenitz 1950)

Gründung 12.7.1950 Vorwärts Tremmen(Vorgänger FSV Wachow/Tremmen)

Die BSG Mechanik Rathenow erhält die Anlage Vogelgesang. Dazu zählen der Sportplatz und Tribüne, der ehemalige Exerzierplatz und die Ruine der Gaststätte.

Im März 1951 erfolgt die Gründung der BSG Motor Mögelin

Gründung SG Paaren im Glien(Vorgänger SG Paaren)

Gründung SG Grünefeld 1951

Einweihung des Stadion „Stadion der Chemiearbeiter“ in Premnitz.

Umbenennung der BSG Mechanik Rathenow in Motor Rathenow und Übergabe der Sportanlage Vogelgesang für die Nutzung.

Gründung BSG Aufbau Rathenow.

Gründung 29.8.1953 Schönwalder SV 53

Gründung 26.7.1956 BSG Traktor Pessin(Vorgänger SG Blau-Weiß Pessin)
Am 25.August 1957 wird das Waldstadion nach 5-jähriger Bauzeit in Großwudicke eingeweiht.

Fertigstellung der Sportanlage“Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark(ehemalige Fußballwiese vom Rathenower Ballspielclub 09)

Am 29.Juli 1959 erfolgt die Gründung der BSG Traktor Buschow. Vorsitzender ist Theo Antlitz
Am 1.August 1962 wird die BSG Einheit Bamme/Gräningen, Sektion Fußball gegründet.
Am 7.Oktober findet die Gründungsversammlung der BSG Empor Spaatz statt.
Gründung BSG Traktor Nennhausen(Vorgänger Rot-Weiß Nennhausen)
Gründung Sportgemeinschaft in Garlitz
Am 12.Juni 1971 wird das Sportstadion in Rhinow
Am 22.Juni erfolgt der Zusammenschluss der BSG Traktor Möthlow und Traktor Buschow/Barnewitz zur Kooperationsgemeinschaft(KSG) Grün-Weiß Buschow
Am 5.Dezember 1977 wurde die BSG Eintracht Vieritz, Sektion Fußball Vorsitzender Edmund Wiesener gegründet.
Gründung BSG Neuzera Rathenow am 11.Dezember Vorsitzender Herbert Edling
Gründung BSG Solidor Rathenow Vorsitzender Paul Kuschel
Gründung BSG Betonwerk Rathenow, Sektion Fußball Vorsitzender Artur Stuck

Gründung BSG OHRA Rathenow unterstützt durch Diethelm Belling, Günter Bianga, Adolf Levin, Diethard Hipke, Karl-Heinz Wild, Horst Hengstler und Helga Lehmann

Gründung BSG Frisch Auf Nitzahn durch Rainer Schäfer

Gründung BSG Möbelwerke Falkensee(Vorgänger Blau-Gelb Falkensee)

Gründung SG Dynamo Hohennauen(Vorgänger SV Hohennauen)

Am 1.Januar wird die BSG Blau-Weiß Großderschau, Sektion Fußball gegründet. Vorsitzender wird Siegbert Schulz

Einweihung des neuen Sportlerheim in Mögelin.

Gründung am 19.11.1999 Seeburger SV 99
Gründung Falkensee 08
Gründung 3.10.2012 Eintracht Falkensee